Das Bild zeigt ein taubengrau gestrichenes Holz-Gartenhaus mit Sprossenfenstern. Die Tür steht offen, davor stehen ein Tisch mit drei Stühlen sowie ein Liegestuhl, alles aus Holz. Neben dem Gartenhaus blühen Rosen, der Vorplatz ist mit Steinplatten ausgelegt.
© Getty Images/ iStockphoto

Bauen und Kaufen

Häuschen neben dem Haus: 5 Gartenhaus-Ideen

Susanne Loacker

Gartenhäuschen können so viel mehr sein als ein Geräteschuppen. Wir zeigen fünf Trends und Ideen für innovative Häuschen im Garten.

1. Die klassische Holzhütte

Das klassische Gartenhaus ist aus Holz (von GartenTiger, bei Gartenhaus.ch für rund 1360.–, Stand 29. August 2020), rund 3 m x 3 m gross und hat eine Doppel-Schiebetür, damit kein Platz verlorengeht. Ausserdem hat das Blockhäuschen Sprossenfenster und besteht aus PECF-zertifizierter nordischer Fichte.

Ist das zu brav, gibt’s ein kleines froschgrünes Gartengeräte-Häuschen aus Metall (ca. 2 m x 1,20 m) schon für ca. 250.– (Stand 29. August 2020) bei Obi. Das macht sofort gute Laune.

2. Das Design-Saunahaus

Das Design-Saunahaus (Carlsson, ca. 7000.–, Stand 29. August 2020, bei Gartenhaus.ch) braucht knappe 5 m x 5 m sowie einen Strom- und idealerweise einen Wasseranschluss. Neben der Saunakabine bietet es genügend Platz für einen kleinen Tisch, zwei Liegestühle und eine Umkleidebank. Ein richtiges Spa, in das man sich auch ohne Saunagang gern mit einem Buch zurückzieht.

Das Bild zeigt eine Outdoor-Sauna in moderner Holzoptik. Sie steht auf einem Kiesplatz.

Die Outdoor-Sauna ist Wellnessoase und Refugium in einem.

3. Die Pergola

Die Pergola ist eine Art Teilzeithaus und vereint das Beste aus zwei Welten: Sie bietet Schutz vor Regen, während man gemütlich an der frischen Luft sitzt. Das Modell «Florida» (von Paragon, erhältlich bei Hornbach für ca. 1440.–, Stand 29. August 2020) misst in Länge und Breite je gut drei Meter. Es verfügt über ein mitgeliefertes UV-beständiges Sonnensegel. Die rostfreie Aluminiumkonstruktion ist wartungsfrei. Wer bei der Pergola eher personalisierte Lösungen für den Garten sucht, findet bei Stobag oder bei Griesser individuelle Beratung.

Eine Metallstruktur hält ein Sonnendach.

Auf oder zu? Das Sonnendach schützt vor Sonne, Regen und Wind.

4. Das Homeoffice-Haus

Das ist schon eher ein Zweit- als ein Gartenhaus: Gerade in Zeiten, in denen der Homeoffice-Anteil höher ist, kann ein solcher Outpost sehr praktisch sein – und auch, wenn die Teenies bis spät in die Nacht gamen und man selber bloss seine Ruhe will. «Home Office 2» von Carlsson (bei Gartenhaus.ch für ca. 4730.–, Stand 29. August 2020) hat eine grosszügige Grundfläche von fast 17 Quadratmetern, eine Isolierverglasung und ein Zylinderschloss. Also wirklich ein richtiges kleines Haus aus naturbelassender nordischer Fichte.

Ein kubisches Gartenhaus, in dessen Innern ein Büro eingerichtet ist, steht auf einem Steinplatz im Garten. Es ist dämmrig.

Das ausgelagerte Büro sorgt für eine aufgeräumte Stimmung im Haus.

5. Das Haus mit Terrasse

Gartenhaus «Freiburg» (Alpholz, bei Gartenhaus.ch, ab ca. 3500.–, Stand 29. August 2020) ist Rückzugsort und geschützter Liegeplatz in einem. Es misst 7,5 m x 4 m, die Eingangstür lässt sich wahlweise an der Längs- oder an der Querseite anbringen. Das Holz ist FSC-zertifiziert.

Ein grosses Gartenhaus ist in einen geschlossenen Teil und einen überdachten Sitzplatz unterteilt, im Vordergrund sind Blumen und Rasen zu sehen, im Hintergrund stehen Bäume.

Ein geräumiges Gartenhaus kann auch eine Outdoor-Lounge sein.

Fazit: ein Gartenhaus für jeden Zweck

Ob Sie das Gartenhaus nun für die Arbeit, die Freizeit oder als Rückzugsort nutzen, bleibt Ihnen überlassen. Wir wünschen Ihnen in jedem Fall viel Spass beim Planen und Aufstellen Ihres eigenen kleinen Häuschens neben dem Haus. Bevor Sie sich jedoch für irgendeine Art von Gartenhaus entscheiden, klären Sie unbedingt mit der zuständigen Instanz (meist der Gemeinde), welche Vorschriften gelten und welche Bewilligungen Sie brauchen. Dazu müssen Sie nicht nur wissen, wo Ihr Gartenhäschen stehen, wie gross es werden und welche Dachform es haben soll, sondern auch, ob Sie irgendwelche Leitungen (Strom, Wasser, Telecom) benötigen. Sind diese Formalien geklärt, steht Ihrem zweiten Traumhaus nichts mehr im Weg.

Als Nächstes lesen

Auf unserer Website verwenden wir Cookies und Analyse Tools um die Nutzerfreundlichkeit auf der Website stetig zu verbessern, damit wir Ihnen einen optimalen Service bieten können und die Werbung für Sie auf unserer Website und Werbepartner zu personalisieren. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Bestimmungen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.