Auf dem Bild sieht man durchs Fenster hinaus vier Frauen, die an einem Holztisch Apéro trinken.
© Getty Images / Maskot

Leben

Die Terrasse – das Wohnzimmer unter freiem Himmel

Susanne Loacker

Natürlich sind Gartenmöbel auch Terrassenmöbel. Doch während im Garten meist mehr Platz vorhanden ist und das Gewicht einzelner Möbelstücke keine grosse Rolle spielt – schliesslich sind sie oft nicht dafür gedacht, immer wieder verstaut zu werden –, sind die Platzverhältnisse auf der Terrasse oft begrenzt. Ausserdem ist es vorteilhaft, wenn sich die Möbel wegräumen lassen. Wir stellen sieben Lieblinge vor.

1. Sonnenschirm mit Lichtschutzfaktor

Sonnenschirme können den Blick einschränken – und somit auch den sozialen Kontakt zu denjenigen, die sich nicht gerade darunter befinden. Dieser hier von Möbel Pfister (889 Franken, Stand 9. September 2020) ist in diversen Farben erhältlich und tut keines von beidem, weil man an ihm effektiv vorbeischauen kann. Der Schirm schützt dank Lichtschutzfaktor 50 perfekt vor zu viel Sonne, ist UV-beständig und hat eine praktische Drehkurbel zum Auf- und Abspannen. Er misst quadratische 260 Zentimeter.

Auf dem Bild sieht man eine Dachterrasse, die von grossen, grauen Töpfen umrahmt wird, in denen Pflanzen wachsen. An einem Tisch stehen vier Stühle, ein hellgelber Sonnenschirm spendet Schatten.

Ein Platz an der Sonne: Das geht auch auf dem Dach.

2. Farbenfrohe Klappstühle

Stylisch in Lila und Himbeere und gleichzeitig praktisch klappbar kommt „Hawaii“ daher, der Garten- und Terrassenstuhl des Schweizer Gartenmöbelanbieters Hunn für 119 Franken (Stand 9. September 2020). Die Farbtupfer sind optisch mal was anderes – besonders auf urbanen Terrassen, die oft eher grau denn grün sind.

Empfehlung unserer Redaktion

Zur Ergänzung des Artikels hat die Redaktion einen passenden Inhalt von Instagram herausgesucht. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich stimme zu, dass externe Inhalte geladen werden. Damit können personenbezogene Daten an Dritte übermittelt werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Datenverarbeitung durch Dritte. (Weitere Infos in der Datenschutzerklärung)

3. Ein Stuhl für (Hoch-)Stapler

Der Stapelstuhl „Albi” von Pfister für 89.90 Franken (Stand 9. September 2020) ist aus pulverbeschichtetem Aluminium gefertigt. Der handliche Stuhl in den Farben Hellorange und Mint ist wegen der Beschichtung wetterfest – er lässt sich aber dank der Stapelbarkeit auch leicht im Keller oder im Gartenhaus verstauen.

4. Das aufblasbare Sofa

Ein Sofa auf der Terrasse? Das hat definitiv nicht jeder. Dieses hier ist aufblasbar, kommt aus dem Campingbedarf – aus dem Hause Outwell – und kostet bei Campz 266.90 Franken (Stand 9. September 2020). Das Sofa kommt mit integrierter Pumpe und lässt sich, wenn der Besuch wieder weg ist, handlich zusammengefaltet im Schrank verstauen.

5. Ein Teppich für draussen

Was drinnen gut aussieht, tut es draussen auch: Ein Outdoor-Teppich sorgt für noch mehr Wohnlichkeit auf der Terrasse. Dieser Outdoor-Teppich, bei Mobitare für 79.50 Franken (Stand 9. September 2020) erhältlich, ist aus Polyester gefertigt und in diversen Farben, Formen und Grössen erhältlich. So lässt sich die Terrasse auch mit wenig Platz gemütlich gestalten.

Empfehlung unserer Redaktion

Zur Ergänzung des Artikels hat die Redaktion einen passenden Inhalt von Instagram herausgesucht. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich stimme zu, dass externe Inhalte geladen werden. Damit können personenbezogene Daten an Dritte übermittelt werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Datenverarbeitung durch Dritte. (Weitere Infos in der Datenschutzerklärung)

6. Die Outdoor-Bar

Eine Bar für die Terrasse? Läuft. Dieses Set namens „Nelson” mit einer Bar und vier Hockern von gartenmoebel.ch kostet 990 Franken (Stand 09. September 2020). Es ist nur 1,5 Meter breit und so leicht, dass es sich problemlos zur Seite schieben lässt. Trotzdem ist es dank seines Kunststoffgeflechts und des Rahmens aus pulverbeschichtetem Aluminium wetterfest. So ist die Bar nicht zwangsläufig eine Hausbar .

7. Der Relax-Sessel

Dieser tiefe Sessel „Luxembourg” von Fermob für 509 Franken (Stand 9. September 2020) ist über connox.ch in diversen Farben erhältlich. Er ist ein Hybrid aus Liege und Lounge-Stuhl: Die Sitzfläche ist relativ breit, die Neigung ist angenehm – und mit einer Kopfstütze für 99 Franken (Stand 9. September 2020) und einem Fussteil für 229 Franken (Stand 09. September 2020) wird er zu einem veritablen Relax-Teil. Der tiefe Sessel mit der angenehm geneigten Lehne ist wetterfest.

Empfehlung unserer Redaktion

Zur Ergänzung des Artikels hat die Redaktion einen passenden Inhalt von Instagram herausgesucht. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich stimme zu, dass externe Inhalte geladen werden. Damit können personenbezogene Daten an Dritte übermittelt werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Datenverarbeitung durch Dritte. (Weitere Infos in der Datenschutzerklärung)

Fazit: Outdoor-Wohnzimmeratmosphäre

Auch auf der Terrasse lässt sich mit den richtigen Möbeln eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre zaubern. Noch kuscheliger wird es mit der richtigen Beleuchtung. Oder wie wäre es mit der Badewanne – pardon, dem Whirlpool – auf der Terrasse? So haben Sie dann gleich Wohnzimmer und Wellnessbereich hinter dem Haus. Gemütlicher geht nicht.

Als Nächstes lesen

Auf unserer Website verwenden wir Cookies und Analyse Tools um die Nutzerfreundlichkeit auf der Website stetig zu verbessern, damit wir Ihnen einen optimalen Service bieten können und die Werbung für Sie auf unserer Website und Werbepartner zu personalisieren. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Bestimmungen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.